Viele Vorstudien als auch fertige Bilder zum Thema entstanden.
Gleichzeitig entwickelte ich ein System, welches eine Prsäentation des fortlaufenden Frieses, unabhängig von der Raumsituation, ermöglicht.
Der 1. Fries umfasst 10 Meter und ist in Teilstücke gegliedert, die kompositorisch sowohl für sich allein bestehen können als auch untereinander kombinierbar und erweiterbar sind.

Christine Reinckens, Variationen des Wartens
Download des Katalogs
Home